zur StartseiteEnergiesparanalyse

Ein- und Zweifamilienhaus

1. Untersuchung des Stromverbrauchs

Wir fertigen eine Bestandsaufnahme aller elektrischen Verbraucher und stellen den gegenwärtigen Verbrauch Vergleichswerten, die anzustreben sind, gegenüber. Somit werden Stromfresser, unnötige Stand-Bys oder sinnlose Betriebszeiten von Stromverbrauchern aufgespürt. Es werden von uns daraufhin Vorschläge unterbreitet wie der Stromverbrauch gesenkt werden kann, untermauert durch Wirtschaftlichkeitsberechnungen.

Außerdem stellen wir günstigere oder umweltschonende Stromanbieter vor.

2. Untersuchung des Heizenergieverbrauchs

Hierbei wird vor Ort der Zustand des Gebäudes bzw. der Wohnung auf bautechnische und heiztechnische Gegebenheiten untersucht. Es werden die Daten von allen Außenflächen, wie Außenwände, Fenster, Dach, Keller, Balkon, Rollläden usw. sowie der Heizanlage erfasst und dann anzustrebenden Verbrauchswerten gegenübergestellt. Es werden daraufhin von uns einzelne Vorschläge mit verschiedenen Modernisierungsmaßnahmen vorgestellt.

Diese Vorschläge werden in einem ausführlichen Bericht zusammengefasst worin die Einsparungen, die Kosten und die Wirtschaftlichkeit gegenübergestellt werden.

Solche Gutachten über den Energieverbrauch und Energieeinsparmöglichkeiten von Gebäuden können dann auch für folgende zinsgünstige Kredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) verwendet werden:


Industrie- und Gewerbe

Verschiedene Untersuchungen zeigen, dass der Elektrizitäts- und Heizverbrauch zu hoch ist. Es kann anhand von einfachen Verbrauchzahlen, bezogen auf die Nutzfläche, grob festgestellt werden, wie sparsam mit dem Faktor Energie umgegangen wird. Bei einer notwendigen Analyse werden dann die einzelnen Gewerke auf deren Effizienz untersucht.


Optimierung von Heizungsanlagen:













Kältebereitstellung:

Lüftungsanlagen:

Beleuchtung:

Stromverträge:

Ein großes Einsparpotenzial liegt oft bei den ungünstigen Konditionen des Stromlieferanten und in einfachen Maßnahmen des Lastmanagements. Wir bieten Nachverhandlungen mit dem Energieversorger an und unterbreiten Vorschläge